Willkommen zu den olympischen Spielen

24.07. – 09.08.2020

Japans Hauptstadt Tokio, eine der facettenreichsten und spannendsten Millionen-Metropolen ist zum 2. Mal nach 1964 Gastgeber der Olympischen Spiele 2020.

Tokio, eine Stadt der Kontraste bietet unzählige eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten – vom herrlichen Park des Kaiserpalasts über den Senso-Tempel bis zum viel besuchten Meiji-Schrein oder dem futuristischen Tokio Skytree. Unmengen von Neonreklame und stylige Läden stehen im Kontrast zu kunstvoll angelegten Gärten, Tempeln und Schreinen.

In 33 Sportarten mit 51 Disziplinen gibt es 339 Wettkämpfe an mit Entscheidungen über Gold, Silber und Bronze. Neu im Programm sind: Sportklettern, Surfen, Karate, Skateboard und Baseball (Männer) sowie Softball (Frauen).

Wo sind die Wettkampfstätte?

Alles, was Sie wissen müssen, kurz zusammengefasst

Die Wettkampfstätte teilen sich in die Heritage Zone sowie die Tokyo Bay auf.
Die Hotelangebote sind so ausgewählt worden, dass beide Wettkampfstätten bequem mit dem öffentlichen Transport erreichbar sind. 

Heritage Zone

Die Heritage Zone beherbergt viele Wettkampfstätte von den Olympischen Spielen 1964 in Tokio. Einiger der wichtigsten Sportstätte in der Heritage Zone sind: Olympic Stadium für die Zeremonien, und die Leichtathletikwettkämpfe, das Nippon Budokan für Judo und Karate sowie der Equestrian Park für die Reitsportveranstaltungen.

Tokyo Bay Zone

Die Tokyo Bay Zone soll die moderne Stadtentwicklung präsentieren. Der Shioaze Park für Beachvolleyball, das Sea Forest Waterway für Rudern und Kanu, sowie das Tokio Aquatics Centre für Schwimmen, Turmspringen und das Synchronschwimmen finden Sie hier.

Beratung und Reservierung

Voyages Emile Weber
Z.A. Rèckschleed, L- 5411 Canach
+352 35 65 75-252
tokyo2020@vew.lu